Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

ziemlich gerade; zvlindrisch; ohne Knorren, liiefen und Wurzelbretter. Bast mit grauer Aulien- und schinutzig weilber Innenseite, mit viel Blattgrün. Das Holz von den Eingeborenen nicht verwendet.

Xach eigener Beobachtung. Das Holz etwas gelb, bisweilen mit einem Stich ins Graue; aut' RadialHiichen gewöhnlich grob liingsgestreift; auf radialen SpaltungsHachen zahlreiche ziemlich niedrigen, ungefiibr horizontal gerichteten, in der Radialrichtung oft ziemlich weit zu verfolgenden, oft durch etwas tiefere Farbe ins Auge fallenden Markstralilen zeigend; mit kleinem spezifischem Gewicht; ziemlich weieh; nach den anatomischen Befunden wenig dauerhaft; leicht von Wurm befallen; von ziemlich losein Gefiige; grobfaserig; leicht und gerade spaltend; sich oft ziemlich leicht iiifbliitternd in tangentiale Schichten; nicht biegsam ; nicht ziili; in dunnen Langsstücken nicht zu einer Schraube zu tordieren; sehr leicht zu brechcn; mit iiufberst kurzsplitterigem Querbruch; ziemlich gut zu schnciden; ziemlich gut zu bearbeiten; zu sehr wenig /wecken zu verwenden; ziemlich glatt; etwas glanzend; sehr wenig luilil anfühlend; ohne Geruch; ohne charakteristischen Geruch verbrennend unter Bildung einer hellgrauen bis granen Aschc; in horizontaler Stellung ziemlich lange, in vertikaler Stellung mit nach oben gekehrtem brennendem Ende nur kurze Zeit weiter Hanunend, weiter oft noch nachglimmend nach dem Eintritt der vollstiindigen Veraschung des beim Flainmen verkohlten Teils. Der wiisserige Auszug etwas braunlich gelb; keinen Gerbstoll' enthaltend (Eisenchlorid).

Anatomische Merkmale.

Literatur. Koorders et Valeton. Flora arborea Javanica. Pars XII. 1910. 6S7. Baker and Smith. Woodfibres of some Australian Timbers. 1!)24. 111 (L. r/igas). Den Berger en Biaxchi. Bijzondere Kenmerken bij Xoderlandsch Indische Houtsoorten. Tectona. XXIV. 1931. 896 (Loj)ortea). Buroersteis. Anat. Unters. samoanischer Hölzer. Denkschr. Wiener Akad. Bd. 84. 1908. 502 (L. lilioïunphijUa). Ga mui,e. Ind. Timbers. 1902. 656 (L. crenulata). Houlbert. Bois secondaire dans les Apótales. Diss. Paris. 1893. 113 (L. photini/>lu/ll<t). Dasselbe in

Sluiten