Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

zeigend; oft auf Querschnitten zickzackweise erseheinend; bisweilen zwischen 2 breiteren Markstrahlen auf Querschnitten mehr oder weniger deutliche Bogen bildend mit der konkaven Seite nach aufïen gekehrt; auf Querschnitten oft unterbroehen und oft kiirzere oder langere Zweige bildend; bisweilen zwei Schichten miteinander verschmelzend oder zwei durch eine schief radial laufende Schicht miteinander verbunden. In den Holzparenchvmschiehten oft Libriformfasern vorhanden. In den Schichten die Zeilen nur auf Querschnitten in radialen Keihen und diese Keihen denen der Libriformfasern entsprechend. Alles Ilolzparenchym gefasert. Die Fasern aus 5 bis 9, oft aus 8 Zeilen bestellend. Einzelne Zeilen durch 1 bis 4, gewöhnlich durch 1 oder 2 dunnere Querwiinde in Fiicher geteilt und jedes Facli von einem grolien Einzelkristall geftillt; in selir einzelnen Holzparenchymfasern 2 bis einige dieser Zeilen vorhanden. In den verschiedenen Blöckchen die Kristallzellen selir verschieden spiirlich bis gauz fehlend. In der Niihe der Gefafie bisweilen einzelne Holzparenchymzellen konjugiert. Markstrahlen seitlich voneinander getrennt durch 1 bis 7, oft 2 bis 4 Libriformfaserreihen; in zwei Arten. Die derersten Art selir zahlreich; 1-schichtig, nur selten an einzelnen Stellen 2-schichtig; 4 bis 30 oft 10 bis 20 Zeilen hoch; ganz aus liegenden Zeilen bestellend, die Zeilen der oberen und unteren Zellreihe oft mehr oder weniger kürzer in der Hadialrichtung und etwas langer in der Liingsrichtung als sonst. Die der zweiten Art viel weniger zahlreich als die der ersten; seitlich 1.5 bis 3 mm voneinander entfernt; bis 45-schichtig - 0.75 mm -; 1 bisöOmm hoch, im Blöckchen gezeichnet 1410,3 bis tiO, in den anderen Blöckchen viel weniger hoch und im Blöckchen gezeichnet 1439/3 bis 15 oft 5 bis 10 mm hoch. Invielen dieser Markstrahlen, und besonders in der Niihe des oberen und unteren Endes, schief oder fast vertikal laufende Schichten von Libriformfasern oder Holzparenchymfasern vorhanden; auf diese AVeise oft Stiicke von 2 oder 3 Zeilen Dicke und 5 bis 20 Zeilen Ilöhe von diesen Markstrahlen abgetrennt oder diese Markstrahlen in 2 bis einige vertikal übereiuander stellende Stiicke geteilt.

Sluiten