is toegevoegd aan uw favorieten.

Niassische Sprachlehre

Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

h.) Durch das Prafix ba.

Bedeutung wie unter e.) Beisp.: balugu = ein Titel; baluse — Schild; baruzo = eine Holzart, Fruchtbaum.

i.) Durch das Prafix ga.

Dieses Prafix drückt eine Verbrüderuug aus, gasofi = Schnapsbruder (der mit einem anderen Schnaps trinkt, mehr od. weniger mit der Absicht der Verbriiderung dadurch); gaduria = einer der mit einem andern Durian isst; g a b a 1 o = der die Sekwester von jemandes Frau zur Fran hat.

-k.) Durch das Prafix ha.

Bedeutung nicht ersichtlich. Beisp.: harita = Bohne) ham b a w a = ein Fruchtbaum ; h a k e k e = eine Krebsart.

1.) Durch das Prafix ka.

Bedeutung wie unter k.) Beispiel kabera = die Linke; kawono = Fussknóchel, k a 1 u ë = Lener zeug (Stahl u. Stein). Besonders haufig findet sich «ka» bei Personennamen, z. B. Kanasu (as u = Hund) ; Kamao (mao = Katze)\ Kabene (bene = Knospé) ; Kahaogo (von dem Verbum mangehaogo = reinigen); Kadaro (ataro = scharf) u. viele andere.

m.) Durch das Prafix be (bo).

Bedeutung wie unter k.). Beisp.: belewa = «'w Messerart\ bewewo = IVeberei (passiv) ; bolua = eigenartige Flecken auf den Handen.

n.) Durch das Prafix bi.

Bedeutung wie unter k.). Beispiel: b i n a 1 u = Mahl, Festmahl\ b i d 5 j o = auf einem Auge blind; b i d aj a = eine Holzsorte.

o.) Durc.h die Prafixe a, e, o.

Bedeutung wie unter k.). Beisp. anuhi = Topfunter satz (Stein auf der Herdstelle) ; e w a 1 i = Dorfstrasse; e m a 1 i — Kopfschneller, Todfeind; o 1 o s o = gewebte Matte; o 1 a 1 u = eine Holzsorte.

Mit diesen Prafixen (a. e. o.) hat es eine etwas eigentümliche Bewandniss. Eigentlich dienen sie zur Biidung von Adjectiven, aber eine ganze Reihe Wörter mit denselben sind auch regel--

4