is toegevoegd aan uw favorieten.

Das antike Mysterienwesen in religionsgeschichtlicher, ethnologischer und psychologischer Beleuchtung

Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

mit Wurzeln, Stengein und Blattern gesehen; das Phantom habe die Flasche mit der Pflanze einem der Anwesenden, Mr. Oxley,1) überreicht; dieser habe die Pflanze untersucht, habe keine Blüte an ihr gefunden und sie neben sich auf den Fussboden niedergesetzt; nach einiger Zeit sei den Anwesenden vermittelst Klopftöne die Erlaubnis gegeben worden, die Pflanze wieder zu besehen und nun habe man eine grosse und schone Blüte an ihr bemerkt. Die Pflanze, eine Ixora crocata, wurde am nachsten Tage photographiert und blieb noch drei Monate am Leben.

Gerne hatten wir hier einem Augenzeugen selbst das Wort gewahrt, aber ihre Berichte weichen in nicht unbedeutenden Nebenumstanden erheblich von einander ab, und da kein Gruud vorlag, einen von diesen Berichten zu bevorzugen, alle aber anzuführen und kritisch zu erörtern einen für dieses Werk zu grossen Raum beansprucht hatte, so mussten wir uns wohl damit begnügen, das Hauptsachliche so kurz wie möglich zusammenzufassen. Was nun jene Differenzen betrifft, so sei hier nur erwahnt, dass in dem von du Prei angeführten Berichte von Oxley2) manches fehlt, was ein anderer Augenzeuge, dessen Schilderung Mrs d'Espérance in ihrem Buche: "Shadow Land or Light from the other Side" (1898) S. 261—267 aufgenommen hat, ausdrücklich erwahnt, so z. B. es sei in der Zeit zwischen dem Auflegen und dem Abnehmen der Decke sowie spater in der Pause, wahrend welcher die Pflanze neben Mr. Oxley auf dem Fussboden stand, den Anwesenden vermittelst Klopftöne befohlen worden, einen Gesang anzustimmen, "um unsere Gedanken zu harmonisieren," und man habe auch dieser

1) Orley, in der 2. Ausgabe von du Prei, S. 63 ist ein Druckfehler.

2) Urspriinglich im Herald of Progress von New-Castle v. 3 Sept. 1880 (mir nicht zuganglich)5 doch auch in Psychische Studiën XIII (1886) S. 455 flg. H ell enbach, den du Prei S. 63 Anm. 2) gleichfalls anführt, hat in "Magie der Zahlen" S. 155 den in Rede stehenden Vorfall nur kurz und lassig erwahnt, wie er denn auch Jacolliotglaubig ist, S. 154.