Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

X.

"Und nachdem ich durch alle Elemente gefahren,

kehrte ich wiederum zurück".

Bei den gewöhnlichen Erklarungsversuchen sind diese Worte so gut wie unberücksichtigt geblieben und es ist auch nicht zu leugnen, dass sie die grössten Schwierigkeiten bieten. Denn ob man sie nun auf eine scenische Darstellung oder auf eine Vorzeigung von Symbolen beziehen mag, es bleibt, wie wir schon IV S. 71 gesagt, immerhin unverstandlich, wie der Eingeweihte durch alle Elemente gefahren sei. Du Prei jedoch glaubt bestimmt die Erklarung gefunden zu haben: da nl., in gewissen Fallen, Ekstatiker vom Wasser getragen, vom Feuer nicht verletzt, ja selbst in die Luft erhoben seien, so handle es sich auch hier um " Wasserprobe, Feuerfestigkeit, Erheben in die Luft", Myst. d. alt. Gr. S. 105, wie er denn auch spaterhin, S. 116 eine diesbezügliche Stelle aus Abammon, Üb. die Myst. d. Agypt. III, 4 flg.') anführt: "Viele (Ekstatiker) werden auch bei Annaherung des Feuers nicht verbrannt, da das Feuer sie nicht ergreift wegen des göttlichen Anhauches; viele auch fühlen es nicht, wenn sie verbrannt werden, weil sie alsdann kein tierisches Leben haben.... ihre Handlungen sind keineswegs die eines Menschen, denn das Unersteigliche wird ersteiglich den Gottbegeisterten und sie werfen sich ins Feuer und das Feuer durchschreiten sie, und Ströme

1) Vgl. auch du Prei, Stud. a. d. Geb. d. Geheimw. ij S. 13, 22 u. 155.

Sluiten