is toegevoegd aan uw favorieten.

Historische brieven, van den predikant J. Scharp te Rotterdam [...] over den zich noemenden Frederik Gerard Meijer, geëxecuteerden binnen die stad

Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

m 368 >'

Lafz ihn fafzen, dafz der freye wille

Den du ihm verliehst, Seiner>thaten unwerth, vor Dir, ewig

Gottlich-ltrafbar macht.

# « «

Fafzen, dafz, wenn auf Auroreng Flügeln

Er zum Himmel flöh Oder fkfr zur Hölle fturzte, dein Gerichte

Ihn erwarten wird.;

Fasfen, dafz der Jefus, defzen Lehre

Er nicht tadeln kann, Der gewis war der da kommen follt»

Sünder zu befreyn.

Dalz der Jefus, frey von aller Schwache,

Gros und Gott wie du, Für die Menfchen leidend, bludend, fterfend -

Dir zam Bürgen ward.

t» # m

Und, wo diefz die ftolzen Seele beuget:

Wecke dan in ihm, Wenn die Höhe Sinaïs ihm donnert,

Troft von Golgotha.

» «t

Ach! die trübe bittre ftunde nahert

Wo er fallen foll, Macht ihn nicht zu nichte, wie die Felfen

Die dein Bliu zcrfchjagr.

Abar