Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

Bijlage 11.

Regeeringsbesluit van 2 Juni 1921 voor de uitvoering van de wet in bijlage 10.

208. VERORDNUNG DER REGIERUNG DER CECHOSLOVAKISCHEN REPUBLIK VOM 2. JUNI 1921,

womit der Wirksamkeitsbeginn des Gesetzes vom 17. Marz 1921, S. d. G. u. V. Nr. 128, betreffend die Anerkennung der Originalitat von Sorten, die Anerkennung von Saatgut und Setzlingen und die Prüfung von Sorten von Kulturpflanzen, festgesetzt und dieses Gesetz durchgeführt wird.

Auf Grund der §§ 15, 17 und 18 des Gesetzes vom 17. Marz 1921, S. d. G. u. V. Nr. 128, wird verordnet, wie folgt:

§ 1. Die Anerkennung der Originaliteit von Sorten und die Anerkennung von Saatgut und Setzlingen kann bei allen Früchten von Kulturpflanzen durchgeführt werden.

Von der Anerkennung sind nach Gattung und Sorten gemischte Kuituren ausgeschlossen, sofern ihre Scheidung nicht leicht durchführbar und die Möglichkeit der Fremdbestaubung nicht ausgeschlossen ist.

§ 2. Als Originalsorte ist eine solche Sorte anzusehen, die nachweisbar durch systematische Züchtungsarbeit erzielt wurde; als anerkanntes Saat- und Setzlingsgut ist nur jenes anzusehen, das alle an ein gutes Saat- und Setzlingsgut gestellte Anforderungen erfüllt und allen Vorschriften des Anerkennungsverfahrens entspricht.

§ 3. Für anerkanntes Saat- und Setzlingsgut werden 4 Gruppen festgesetzt:

1. anerkanntes Saat- oder Setzlingsgut einer Originalsorte,

2. anerkanntes Saat- oder Setzlingsgut des ersten Nachbaues einer Originalsorte. .

3. anerkanntes Saat- oder Setzlingsgut des zweiten und dritten, ausnahmsweise auch eines weiteren Nachbaues einer Originalsorte,

4. anerkanntes Saat- oder Setzlingsgut von Landsorten.

§ 4. Die Anzahl der Mitglieder der Anerkennungskommission richtet sich nach dem Umfange der zu erwartenden Arbeit; die geringste Zahl ist 8, und zwar: ein Obmann, ein Obmannstellvertreter und 6 Mitglieder und die gleiche Anzahl von Ersatzmannern; jedes Mitglied hat einen fachmannischen Ersatzmann. Die Ersatzmanner sind zu den Beratungen der Anerkennungskommission nur im Bedarfsfalle einzuladen.

Die Mitglieder und Ersatzmanner sind unter anderem den Reihen der Fachbeamtenschaft der landwirtschaftlichen Hauptkorporation, den Professoren und Lehrern landwirtschaftlicher Lehranstalten, Versuchsanstalten oder Stationen des Samen-, Zucht- und Pflanzenschutzfaches zu entnehmen.

Sluiten