Tekst
Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

AETICLE V.

In the neutral zone the frontier between the Gernian and English territories shall be formed by the Eiver Daka as far as the point of its intersection with the 9th degree of north latitude, thence the frontier shall continue to the north, leaving Morozugu to Great Britain, and shall be fixed on the spot by a Mixed Gommis sion of the two Powers, in such manner that Gambaga and all the territories of Mamprusi shall fall to Great Britain, and that Yendi and all the territories of Chakosi shall fall to Germany.

AETICLE VI.

Germany is prepared to take into consideration, as much and as far as possible, the wishes which the Government of Great Britain may express with regard to the dcvelopment of the reciprocal Tariffs in the territories of Togo and of the Gold Coast.

AETICLE VII.

Germany renounces her rights of extra-territoriality in Zanzibar, but it is at the same time understood that this renunciation shall not effectively come into förce till such time as the rights of extra-territoriality enjoyed there by other nations shaU be abolished.

AETICLE VIII.

The present Convention shall be ratified as soon as possible,

AETIKEL V.

In der neutralen Zone wird die Grenze zwischen den deutsehen und den Grossbritannischen Gebieten durch den Daka-Fluss bis zum Schnittpunkt desselben mit dem 9ten Grad nördlicher Breite gebildet werden; von dort soll die Grenze in nördlicher Eichtung, indem sie den Ort Morozugu an Grossbritannien lasst, laufen und an Ort und Stelle durch eine gemisebte Commission der beiden Maohte in der Weise festgesetzt werden, dass Gambaga und die sammtlichen Gebiete von Mamprusi an Grossbritannien, Yendi und die sammtlichen Gebiete von Chakosi an Deutschland fallen.

AETIKEL VI.

Deutechlaud ist bereit, etwaigen Wünschun der Grossbritannischen Eegierung in Bezug auf die Gestaltung der beiderseitigen Zolltarife in Togo und der Goldküste nach Möglichkeit und in weitgehendster Weise entgegenzukommen.

AETIKEL VIL

Deutschland giebt seine exterritorialen Eechte in Zanzibar auf: iedoch ist gleichzeitig verabredet, dass dieser Verzicht erst mit dem Zeirpunkt in Kraft treten soU, an welchem die anderen Nationen doit zustehenden Exterritorialitats-rechte ebenfalls aufgehoben sein werden.

AETIKEL Vin.

Die vorliegende Convention soll sobald als möglich ratificirt

Sluiten