is toegevoegd aan uw favorieten.

Petron 39 und die Astrologie

Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

Dabei kommt noch, daB das Bild S c o r p i u s ganz nahe an das riesenhafte und glanzende Bild Orion grenzt: „the most gorgeous of all the constellations" (Maunder o. c. p. 63), ein Nachbar dem Skorpione würdig. „Orion et le Scorpion sont deux constellations brillantes, qui ont dü attirer de tout temps 1'attention" sagt Bouché-Leclercq (p. 1431)). Und Maunder (p. 66): „Passing on to the Scorpion proper, we cometo the finest region of the sky as seen in southern realms."

Der strahlendste Glanz der Bilder S c o r p i u s (auch N e p a genannt) nnd O r i o n, wurde auch schon von den antiken Dichtern besungen (Vgl. Cic. Arat. 224/5, 419, 434-)-

Und Aratus selbst sagt, daB bei klarer Nacht nichts Schöneres zu sehen ist, als das Bild des Orion!

Aratus. Phain. 321 seqq.

Aoc.bc [iiv Taupoto TOfj.7) Ó7tox£xXiTai au-rói;

'Opiwv. Myj xsïvov oxit; xaS-apfl ènl vuxti ütj/ou 7ts7tty]WTOt 7ï<Xp£p/£Tat, aXXa 7TE~0i.ö0!,

Oópavöv elcraviSwv, Ttpocp£péaT£pa B"/)-r)aaa&ou.

Zog also die Konstellation der Bilder S c o r p i u s und Orion leicht die Aufmerksamkeit auf sich durch ihre auBergewöhnliche Ausdehnung und besondere Klarheit und besonderen Glanz. der Scorpius war umso mehr bekannt, weil die Lage der Sterne in diesem Bilde gegen das dunkle Himmelsgewölbe wirklich sehr deutlich die Ahnlichkeit eines Skorpions abzeichnet, was man nur von sehr wenigen Sternbildern sagen kann. „There are few constellations," as Serviss truly remarks, „which bear so close a resemblance to the objects they are named after, as Scorpio.lt does not require a violent exercise of the imagination to see in this long winding trail of stars, a gigantic Scorpion, with its head to the west and flourishing its upraised sting that glitters with a pair of twin stars, as if ready to strike" 1).

3°. Die Sternsage des Bildes Scorpius

Der enge Zusammenhang der Sternbilder Scorpius und Orion am

») Maunder. Astr. p. 66.