Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

3

XII.

Dasz L. Börne den Brief von Goethe an Schiller vom 16. Aug. 1797 lacherlich fand (vgl. sein Tagebuch vom 30. April 1830), findet seinen Grand darin, dasz er das Wort Sentiment al it a t falsch verstanden hat.

XIII.

Der literarische Wert von E. Th. A. Hoffmanns Werken wird in letzterer Zeit überschatzt.

XIV.

Das „serapiontische Prinzip" in Hoffmanns Serapionsbrüdern ist nicht ernst zu nehmen.

XV.

Die Behauptung Ellingers (E. Th. A. Hoffmann. Sein Leben und seine Werke, Hamb.-Leipzig 1894, S. 125), dasz Hoffmanns dichterische Tatigkeit keine Einwirkungen von Arnim erfahren hatte, ist unrichtig.

XVI.

Der Unterricht im Deutschen an unsern Oberrealschulen mit „literair-economische afdeeling" hat auch die sprachlichen Errungenschaften auf dem Gebiete der Technik in ihren Bereich zu ziehen.

Sluiten