Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

und dadurch ist nun hier auch noch solch eine Vergleichung mit einer nahe verwandten Art möglich,. wie davon oben Beispiele gegeben sind, die zur richtigen Beurteilung solcher Mimicryfalle so genügend sind. Die junge Raupe von Papiho Detnolion L. auf Java zeigt namlich stark diese Aehnlichkeit mit frischem Vogelschmutz; diese Raupe ist nun aber sehr nahe verwandt und dann auch sehr ahnlich derjenigen von Pap. Memnon L., mit der Einschrankung jedoch, dass Alles, was bei der ersteren braun ist, bei der letzteren durch grün ersetzt wird. Uebrigens ist auch die Farbe der letzteren auf dieselbe Weise unregelmassig mit Weiss vermischt und ist die Raupe ebenso schliipfrig, aber bei alledem gleicht sie durch die iiberwiegende griine Farbe nicht dem Vogelschmutz, und wollte vielleicht jemand mit einem in dieser Beziehung voreingenommenen Auge darin die Aehnlichkeit, trotz des Farbenunterschiedes, doch sehen, dann würde er wohl zu der Schlussfolgerung kommen mussen, dass diese Mimicry sich demnach und zwar nach der darwinistischen Theorie auf drei verschiedene Weisen entwickelt hatte, was mir dann doch ein bischen zu stark vorkommt. Man kann übrigens dasselbe was sich in solchen Fallen zeigt, auch anderswo wiederfinden in der Weise, dass das hier Gemeinte auch fiir Nichtlepidopterologen vielleicht leichter ^ zu verstellen ist. Schneidet man den Blattstiel von der Adlerfarre ll terts aquilina L.) schrag durch, dann zeigt der Durch-

aes ^etassbundels dieser Pflanze das Bild eines heraldischen Doppeladlers. An und fiir sich scheint dies nun merkwürdig; thut man jedoch dasselbe bei allerlei andern h arrenarten, dann findet man in allen wohl nicht diese Abbildung wieder aber doch auch die Gefassbündel auf allerlei nur wenig von einander verschiedener Weise, doch immer in demselben System wie bei der Adlerform, sodass es vollkommen klar ist, dass jene Gefassbündel in diesen Pflanzen in einer bestimmten Richtung laufen, die aber bei jeder Art etwas anders ist und so ganz zufallig bei einer Art das erwahnte heraldische Bild hervorruft. Denn nun mag es walir sein dass diese Erscheinung bei dem Adlerfarn noch wohl nicht als ein Beispiel von Mimicry genannt ist, das thut

Sluiten