Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

sich im vorhergehenden Stadium allmahlich und zwar kumulativ entwickelt hatte.

Ich erinnerc mich noch, einen derartigen Fall bei der Hautung einer Raupe von Pap. Agamemnon L. beobacht zu haben, in welchem Falie die Farbe der Raupe noch ganz dieselbe blieb wie in dem vorigen Stadium, bis sie sich ebenso durch eine scheinbare Austrocknung veranderte. Leider habe ich diese Wahrnehmung nicht wie die vorigen in meinen damals auf Java gemachten Notizen wieder finden können. Wohl habe ich dagegen aufgezeichnet '), dass die Farbenveranderung, welche bei der Raupe dieses Schmetterlings wahrend ihrer Ontogenese stattfindet, zwar bei jeder ihrer ersten drei Hautungen scliarf hervortritt, aber doch jedesmal schon wahrend das vorhergehendes Stadium sichtbar als eine allmahliche Ausbreitung des schwarzen Pigments verlauft; woraus sich also ergiebt, dass dieser Prozess tatsachlich auch einen allmahlichen Verlauf haben muss.

Wie ich ferner J) lese hat Herr Dr. C. A. Merriam, nach einer Mitteilung in der Zeitschrift Science, in einem auf einer in New-Orleans abgehaltenen Versammlung der American Association for the Advancement of Science erklart, dass ein langes Studium der amerikanischen Saugetiere es ihm durchaus unmöglich mache, anzunehmen, dass in dieser Ordnung Formveranderungen durch Mutation stattfinden, ihn dahingegen davon überzeugt habe, dass derartige Veranderungen dort nur allmahlich entstanden sein könnten. Ferner, dass seines Erachtens, wenn dies auch ausnahmsweise vorkomme, die Evolution der grossen Mehrheit der'Pflanzen wohl gleichfalls allmahlich vor sich gegangen sein müsse. Nun, nach alle dem, was mir die evolutionellen Ungestaltungen der Lepidopteren gezeigt haben, muss ich dieser Meinung beistimmen. Dass sprungweise Veranderungen dabei als normaler Verlauf auftreten, bestatigt sich mir nicht. Es sei denn, dass man, wie ich dies auf S. 354 von M. S. D. anführte,

1) Dr, M O. Piepers, Ühr die F.ntivicklungsgeschickte einiger javanischen Papilioniden-Raupen. (Tijdschrift voor Entomologie XXXT, 188SJ.

2) Nature, 28 March, iqob.

Sluiten