Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

Stein, unter welchem Theseus das Schwcrt des Aigeus fand,

auf dem Wege von Troizen nach Hermione 60. Viereckige Stein e. Dreissig Götter in Pharai 9.

2) Hölzer.

Balken. Dioskurcn in Sparta 93.

Brett der Hera auf Samos 84.

L a n z e n 96.

Palladia auf Münzen, Reliefs, Wandgemalden und attischen Gefassen 100.

Pfahle. Athena in Lindos (?) 85. Athena in Athen 86. Demeter in Eleusis 87. Apollon auf Delos (?) 88. Leto auf IJelos (?) 92.

Pfahle mit einem Kopfe und einem Kleide. Diony-

sos auf attischen Vasen 98.

P hal los. Hermes auf dem Berge Kyllene 101. Dionysos in Athen 101.

Rohe Hölzer. Artemis auf Ikaros 82. Hera Kithaironia in Thespiai 83. Dionysos Kadmos in Theben 90. Dionysos auf dem Lande 91. Apollon Lykios in Sikyon 97. Sa uien. Dionysos in Theben 89. Dioskuren (?) auf Gemmen 93.

Scepter. Zeus (Agamemnon) in Chaironeia 94, 95. Tropaia. Zeus 99. Auf Münzen 99.

3) Baume.

"A-/üpxxvoc. Hermes in Tanagra 117.

Cedern. Artemis Kedreatis in Orchomenos 146. Cypressen. Alkmaion in Psophis 124. Bei Knossos 124. Auf Münzen von Germanikeia Kaisareia und Mostene 172, von Sikyon 181, Epidauros 193, Apollonia 209, Troizen 211. Athena Kyparissia in Asopos und Kyparissiai 214. Artemis Kyparissia in Sparta 214. Ein Gott Kyparissos in Orchomenos 214.

«7

Sluiten