Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

ihm durch Darbringung der Erstgeburt des Viehs sich für seinen Segen dankbar erwies.

"W ird sich so wolil aucb von Alters her die Darbringung der Erstlinge der Herde für Jahve an das Passah angeschlossen haben, der Passahritus mit der Blutbestreichung selbst hatte nicht auf Jahve, sonderu auf den vorüberziehenden V erderber, einen von Jahve zu unterscheidenden, ihm feindlichen Clott Bezug, und eben daraus wird es zu erkltiren sein, dass man im Interesse der monotheistischen Entwicklung der Jahvereligion in der alteren Literatur den Passahritus und selbst den Namen Passah unterdrückt hat. An dem an das Passah sich anschliessenden Opfer der Erstgeburt des Viehs für Jahve hielt man fest, und im Deuteronomium ist diese Darbringung der Erstlinge der Herde geradezu an die Stelle des Passahopfers und Passahritus geschoben und mit dem Namen Passah bezeichnet. Aber das eigentliche Passah ist das nicht.

Erst spater, als man für den monotheistischen Charakter der Jahvereligion nicht mehr zu fürchten hatte, konnte sich die nie im Yolke ausgestorbene Erinnerung an die eigentliche Passahfeier und den eigentlichen Passahritus wieder hervorwagen, wobei das historische Interesse und die dankbare Pietilt gegeniiber der Vergangenheit die stark mitwirkenden Faktoren waren. Diese wieder auflebende Erinnerung an das alte eigentliche Passah findet literarisch ihren Ausdruck in Ex. 12, 21—27 und Ex. 12, 3—20, wobei übrigens dem religiösen Bewusstsein die Concession gemacht wird, dass die ganze Feier auf Jahve bezogen und die Erinnerung an eine andere göttliche Macht bis auf eine leichte Spur in Ex. 12, 23 ausgetilgt ist.

Bei dem Fest des Passah und der Mazzot scheint man also drei verschiedene Bestandteile zn unterscheiden zu haben. Das eigentliche Passah war der Blutritus am Abend, der Schutz vor dem in der Nacht umgehenden Yerderber bezweckte. Daran schloss sich dann Tags darauf als Dankfeier für Jahve die Darbringung der Erstlinge der Herde und zugleich das Mazzotfest. Dass das eigentliche Passah zu der Darbringung der Erstgeburt des Viehs und zu Mazzot ursprüng-

6

Sluiten