Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

etc.), unscheinbaren Compositen (Conyza indica, Wollastonia L'lohrata und biflora) Eupliorbiaceen (Euphorbia atoto, Phyilanthus Arten, Acalypha indica) Portulaca oleracea mul qnadriflda etc. Die auffallendsten Gewtïchse in diesen Lichtungen sind aber grossblütige sattliche Zwiebelgewachse (Tacca primatifida, Crinum asiaticum, Pancratium zeylanicuiii Kurz (Veg. of. 1'egu) bezeichnet unsere Barringtoniaformation als „Beachjungle". Als charakteristische Bestandtcile envahnt er für Pegu Pongamia glabra, Erythrina indica, Bombrty malabaricum, Flibiscus tiliaceus, Cynometra byugea, Guettarde speciosa, Cyccas Runiphiï, Thespesia populnae, Scaevola Koenigiï, Columbrina asiatica, Derris sinsuata, Breynia rhaninoïdes, Caesalpina Brodhuc, Ipomoea pescaprae, Iscliaenium mnticum. In Tenassarum kommt Casuaria equisetilblia liinzu. Epiphyten sind Polypoöium quercifolium, Arten von Hoya, Discliidia und einige Orchideen.

Beinahe alle diese Arten sind auch für die Barringtoniafoimation des Malaiïschen Archipel charakteristisch. Ueberhaupt zeicbnet sicli die Barringtoniafoniiation von den binnenlandischen Waldern durch die weite geographiscbe Verbreitung der meisten ihre Arten aus".

Physiognomie und Lebensbedingungen der Barringtoniaformation auf Java. ')

,Wie iii ihrer systeniatischen Zusaiiniienzetsung so auch in ihre Physiognomie, vereinigt die Barringtoniafoniiation vides Charakteristische mit einigen Zügen der Mangrove und der Binuenlandswfilder. Höchst eigenartig erscheinen die

') Sc'HiMi'KU Iiido-Malciïschi' Strandflora.

Sluiten