Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

I. das Register,

II. das Stammbuch und III. das Elitestammbuch.

In das Register werden alle Tiere eingeschrieben, die den gestellten Minimalansprücheri genügen, doch deren Abstammung unbekannt ist. Für Stiere wird ein Alter von wenigstens 11 Monaten gefordert und Kühe müssen wenigstens einmal gekalbt haben. Es kommt mir vor, dasz es erwünscht ware ein höheres Alter zu fordern. Ein Stier von 11 Monafen ist noch nicht hinreichend entwickelt, dasz man mit Gewiszheit sagen kann, was dieses Tier in der Zukunft leisten kann. Ein Alter von mindestens 18 Monaten ware eine nicht all zu hohe Forderung. Dieselbe Beschwerde gilt für Kühe. Farsen, welche einmal gekalbt haben, sind oft nicht alter als 2'/<i Jahr und dann noch sehr schwierig zu beurteilen, sodasz auch für diese Tiere ein Alter von 3 Jahren bestimmt werden müszte, unter Vorbehalt, dasz sie einmal gekalbt hatten. Diese Bemerkung gilt in noch starkerem Masze, wo es die Aufnahme in das Stammbuch betrifft, worin nur Tiere mit bekannter Abstammung, und welche den gestellten Minimalansprüchen genügen, eingeschrieben werden können.

In das Elitestammbuch können eingeschrieben werden:

a. Kühe, denen bei der Körung wenigstens 75 Punkte zuerkannt sind, die den bestimmten Minimalansprüchen hinsichtlich der Leistungsfahigkeit und der Maszverhaltnisse geniigen und von ins Stammbuch eingeschriebenen Eltern abstammen.

b. Stiere, deren Mutter in das Elitestammbuch und deren Vater mindestens in das Stammbuch eingeschrieben ist, indem das Tier selbst bei der Körung wenigstens 80 Punkte bekommeu haben und weiter den bestimmten Ansprüchen für Maszverhaltnisse genügen musz. Für Einschreibung in das Elitestammbuch müssen die Stiere mindestens 22 Monate alt sein und die

Sluiten