Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

zelnen Fiillen 2 Kanale einem einzigen Ilof entsprechend. Inhalt: die Thyllen polyedrisch, gewöhnlich ohne Intercellularriiume aneinander grenzend, 50 bis 90 in Durchmesser. Wande der Thyllen höclistens 1 ,ct dick, etwas braungelb gefarbt und keine Tüpfel zeigend. Inhalt in den Thyllen fehlend.

II. Libriforinfasern. R. 15—25w, T. 18—28 pt, L.

1250—1350,'/, die Enden oft ungefahr 400,m lang und

oft niehr oder weniger deutlich voin mittleren Teil abge-

setzt; 4- bis 8-seitig. Wande in don verschiedenen

Blückchen etwas verschieden dick: in den Blückchen ge-

zeichnet 9167/3 und 9168(3 1 oder 2y., in den anderen

2 oder 3/b; oft etwas geil) oder sehmutzig geil) gefiirbt;

im Blöckchen gezeichnet 22668/3 oft eine (lallertschicht

zeigend; in Glycerin die Mittellaniella mit den Zwiekeln

oft nicht zu sehen und dann die Fasern als voneinander

geloste Fasern erscheinend, übrigens die Mittellaniella

selir dünn; in Phloroglucin und Salzsiiure die Wiinde rot

gefiirbt aber die Mittellaniella niit den Zwiekeln stiirker

als der übrige Teil; in Jod jodkalium und Schwefelsiiure

66°/0 die Yerdickungsschichten, und besonders die inne-

ren, oft griinblau gefarbt; — mit ziemlieh zahlreiehen

kleinen spaltenförniigen einfaehen Tüpfeln auf den mit

anderen Libriforinfasern, mit Ilolzparencliymzellen oder

mit Markstrahlzellen gemeinsamen Wandteilen; die Tüpfel

sparlieher auf den tangentialen Wanden als auf den

radialen, auf diesen Wanden an den Stellen den Grenzen

der Stockwerke entsprechend die Tüpfel oft reichliclier

bis viel reichliclier als sonst wie das oft bei llölzern mit

Etagenbau der Fall ist, an den anderen Stellen oft f> liis • • » !• 15 ix in der Langsrichtung voneinander entfernt, aut den

mit Holzparenchyni- oder Markstrahlzellen gemeinsamen

Wandteilen oft etwas zahlreicher und etwas grölier als

sonst. Intercellularriiume und Inhalt fehlend.

III. Holzparnichymzellen. U. 15—30u, T. 20—30jct, h. 35 —llOjtt; die unmittelbar an Gefalien grenzenden Zeilen oft uin dieselben in die Quere gezogen und oft kürzer, z. 15. Tiefe 6 — 10 v., Breite 20—70,a, L. 1.)— 70(i. Alle Zeilen 4- bis 8-, gewöhnlich 4-seitige Prismen mit liingsgerichteter Achse und abgerundeteii Kanten,

Sluiten