is toegevoegd aan uw favorieten.

Mikrographie des Holzes der auf Java vorkommenden Baumarten

Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

die inneren Verdickungsschichten ziemlich oft als einc Gallertschicht ausgebildet und diese Schicht gewohnlich vom übrigen Wandteil gelost. II olzparench y m. Die metatrachealen Schichten voneinander getrennt im Blöckchen gezeichnet 33977/3 durch 25 bis 35, oft 25 Libriforrnfaserschichten und im Blöckchen gezeichnet 9237 (3 durch 15 bis 20; in den beiden Blöckchen dick 6 bis 10, oft (i bis 8 Zeilen. Die horizontalen Schichten der Holzparenchymfasern oft noch kürzer und weniger deutlicli. Die Fasern viel öfter aus mehr als 4 und dann gewohnlich kiirzeren Zeilen bestellend. Im Blöckchen gezeichnet 9237 (3 die Zellwiinde oft etwas gelbbraun gefarbt. Auf den Querwanden oft viele grofêen runden einfachen Tüpfel. Im Blöckchen gezeichnet 33977/3 die Kristallzellen fehlend; im Blöckchen gezeichnet 9237 /3 die Kristallzellen ziemlich zahlreich und am zahlreichsten an den üufberen und inneren Grenzen der Holzparenchymschichten. Markstrahlen seitlich voneinander getrennt durch 2 bis 8, uur selten durch mehr als (i Libriformfaserreihen. Die einfachen der zweiten Art bis 7-, oft 4- ocler 5-schiohtig; im Blöckchen gezeichnet 9237/3 bis 40 oft ungefiilir 20 Zeilen hoch, im anderen Blöckchen bis 100 oft ungefiilir 50. Auf den Wanden der liegenden Zeilen gewohnlich ziemlich viele grolien runden einfachen Tüpfel. lm Blöckchen gezeichnet 9237/3 die Zellwiinde oft gelbbraun gefiirbt und in den Zeilen ziemlich oft eine gelb- bis rotbraune Masse. Im Blöckchen gezeichnet 33977/3 die Einzelkristalle fehlend; im Blöckchen gezeichnet 9237/3 indenaufrechten Zeilen der Markstrahlen der ersten Art und in denjenigen der oberen und unteren Radialreihe oder lleihen der Markstrahlen der zweiten Art oft ein, bisweilen zwei Einzelkristalle vorhanden.

nfvQ 7. FICUS BENJAMINA,

yUO. Linn. Mant. 129.

Makroskopische Merkmale.

Nacli Koorders et Valeton, XI, 118. Baum hoch und dick, bis 50 m hoch und Stammdurchmesser bis 2 m, meistens nur 25 m hoch und Stammdurchmesser 1.5 m.