Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

fiiliien eine kreideweifie Masse zeigend. Das Splintholz auf Tangentialfliichen bisweilen undeutliche Flammen zeigend; auf liadialflachen oft sehr grob liingsgestreift; auf radialen Spaltungsfliiehen zahlreiche niedrigen, oft nicht ganz horizontal gestellten, in der Kadialrichtung gewühnlich nicht sehr weit zu verfolgenden, gewöhnlich durch etwas tiefere Farbe ins Auge fallenden Markstrahlen zeigend; niit spezifischein Gewicht von 0.5; ziemlieh hart; nach den anatoniischen Befunden ziemlieh dauerhaft; bisweilen von Wurm befallen; von ziemlieh dichtem Gefüge; ziemlieh feinfaserig; ziemlieh leicht, ziemlieh glatt und oft ziemlieh gerade spaltend, die Kichtung in verscliiedenen Tangentialzonen bisweilen verschieden und die radialen Spaltungsfliichen ziemlieh oft Langsfalten zeigend; nicht oder nur sehr wenig. biegsam; nicht oder nur sehr wenig ziih; in diinnen Liingsstücken nicht zu einer Sehraube zu tordieren; leicht zu hreehen; mit kurzsplitterigem (iuerbrucli; gut zu schneiden; gut zu bearbeiten; zu niehreren Zweeleen zu verwenden; höchstens ziemlieh glatt; etwas glanzend; kiihl anfühlend; ohne Gerueh; ohne charakteristischen Gerueh verbrennend unter Bildung einer granen Asche; in horizontaler Stellung ziemlieh lange, in vertikaler Stellung mit nach oben gekehrtem brennendem Ende nur kurze Zeit weiter dammend, weiter nachglimmend bis zur vollstandigen Veraschung des beim Flammen verkohlten Teils. Der wasserige Auszug des Splintholzes farblos oder sehr hellgelb; keinen Gerbstoff enthaltenil (Eisenehlorid).

Anatomische Merkmale.

Literator. Kookdkrs et Y.m.kton. Flora arborea Javanica. Pars XI. 1906. 17. Man vergleiche übrigens No. 1)41 Artocarpm elastica.

Material. Zwei Muster von demselbcn Haum von \V. Java. Das Blöckchen gezeichnet lOJHhi, ('S'7.W/3, 12561/3, 12562/3, 12570/3, 15677/3, 83049/3); das Blöckchen gezeichnet lOtMIa, (iJ6'77/3), mit Bast.

l'riiparate. Quer- und Tangentialschnitte.

Keageiltieii. Wasser, Glycerin, 1'hloroglucin und Salzsaure.

Mikrographie. Dieses IIolz ist dem von No. 941

Sluiten