Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

Es ist der göttliche Geist, durch dessen himmlische Weihe die Materie zur Kunstschöpfung gegliedert, die Farbe, der Ton, die Sprache und organische Bewegung zur heitersten Beseligung gereinigt, zur durchsichtigen Hülle des Geistes gemacht werden. hosenkranz.

Das Ideal der Kunst ist wie ein aus der Materie durchs Feuer gezogener Geist, welcher sich suchet ein Gesehöpf zu zeugen nach dem Ebenbilde der in dem Verstande der Gottheit entworfenen ersten vernünftigen Kreatur.

wlnkelmann.

Sluiten