Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

De beroemde oogarts D\ F. A. von Ammon te Dresden , door de geschriften van Dr. van Onsenoort van dit handschrift van Camper kennis dragende, achtte hetzelve friede voor de wetenschap niet minder belangrijk; trouwens het verdient wel eens het licht te zien , en, ten nutte der oogheelkunst als ook ten bewijze dat er in Nederland altijd bekwame mannen geweest zijn, die een zoo belangrijk onderwerp naar waarde hebben kunnen onderzoeken en weten voor te staan, bekend te worden gemaakt; waarom von Ammon aldus van oordeel was , en ieder voorstander der oogheelkunst zal met hem instemmen en insgelijks zeggen: Petrus Camper war ja wie Göthe mit grossem Rechte sagt (Gesatnmte TVerke } Band 50, p. 223.) ein Mann von tjanz eigenem Beohachtungs — und Verknüpfungs—Geiste , der mit dem aufmerksamen Beschauen zugleich eine glückliche Nachbildungsgabe verband, und so durch Reproduction des ErJ'ahrenen dieses in sich selbst beleble, und sein Nachdenken durch Selbsthdtigkeit zu scliarfen wusste !

Müge die hollandische Regierung Hern van Onsen oorts literarischen JVunsch erfiillen! Sollte dieses jedoch nicht geschehen, so hat Refer. zu den ausgezeichnetern hollandischen Buchhandlern das Zutrauen, das sie eine solche Gelegenheit nicht ungenützt voi— über gehen lassen werden, unserer Zeit zu zeigen, das sie nicht blosse Kaufleute sind} sondern dass es ihnen auch an Förderung der TVissenschaft liegt. Es kan übrigens bei Campers grossem Nachruhme das Uebernehmen gar keiner Gej'alir ausgezetzt sein } wenn hein Honorar verlangt wird! Vielleicht ruft Herr van Onsenoojit seine Büclier verlegende Landsleute auf

Sluiten