Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

jenes "automatische Doppelspiel" solche Anderungen in

den Leibesformen zu bewirken vermag. Freilich kann man

die in Rede stehende Wahrnehmung jener Gestalt und

Hande leicht für illusorisch und nötigenfalls für halluzina-

torisch') erklaren; aber auch dieser Einwand versagt bei dem

mit manchen dieser Materialisationserscheinungen innig ver-

knüpften Pflanzenzauber, den wir gleichfalls schon a. a. O.

berührten. Die durch Vermittlung des "Phantoms" erzeugten

Pflanzen waren, wie aus der Tatsache, dass sie aufbewahrt

t

und photographiert wurden, hervorgeht, unleugbar reelle Gegenstande und zwingen uns folglich, wie schon X S. 306 gesagt, zu dem unvermeidlichen Schlusse, dass es sich hierbei entweder um einen "bewussten" Betrug (und zwar schwerlich seitens des Mediums allein) oder um gewisse der heutigen Naturaufifassung durchaus widersprechende Vorgange handelt. Ist dieses aber mit dem Pflanzenzauber der Fall, so sehen wir nicht ein, weshalb bei den "Materialisationen" menschlicher Gliedmassen und Gestalten die Annahme von frechen Schwindeleien oder, falls dieses nicht verschlagt, von Einwirkungen spiritistischer bzw. okkultistischer Art auszuschliessen ware. Da nun einerseits Umstande wie der wahrend einer Pflanzenproduktion wiederholte Befehl, einen Gesang anzustimmen, vgl. VI S. 172, Verdacht erregen, anderseits jedoch Frau d'Espérance auch nach Leliman n S. 597 den Eindruck eines "wahrheitsliebenden und ehrlichen" Charakters macht, so ist es in diesem Falie nicht ratsam, ohne Bezugnahme auf anderweitige Experimente oder bzw. spontane Vorgange eine Entscheidung zu treffen.

Am bestbeglaubigten aber und zugleich relativ am wenigsten marchenhaft lauten auch in dieser Hinsicht die Be-

i) Ober die Definition des Unterschiedes zwischen "Illusion" und "Hallu-

zination" herrscht keine Übereinstimmung; E. Parish, Über die Trugwahrnehmung, S. 17 f. f. ist geneigt, diesen Unterschied ganz "fortzuraisonnieren", vgl. aber dagegen A. Lehmann, Abergl. u. Zaub.2, S. 524.

Sluiten