Onderstaande tekst is niet 100% betrouwbaar

VII morgen und J morgen Her-Heymer. Zu des sall obgen. Peter und syn nakommen alle beswernis, die uff den funfftzehenn morgen er uns zu gestalt, auszvor den funfftzehenn morgen, die wir zugestalt han, und wir syn morgenzall liddig fry und eygen han, als wir unnser funfftzehen morgen vor gehat han. Des zu urkundt und merer sicherheit syn dieser brieff zwen gelyckluuden, der ich Peter von Suffersheym eynen myt des vorbenanten Paters ingesiegel in han und der Pater und convent auch eyn von myntwegen in hant in hant under versiegellung ees erbern Valentius von Heyer lantschryber zu dieser zyt zu Crutznach, den ich in eygner person umb siegellung gebetten, des ich vorgenant Veltin von bed wegen also gesten unnd gethan hab doch, mir und mynen erben onschaden. Datum in jar XV'’ und achtzehen uff Erbes Sontag.

N.B. Het zegel draagt de initialen van Falentius Vba Jï&yer.

Ter keerzijde: »Das bomgeleide anlangende in dem Closter.” »Peter von Suffersheym ratione fontis et cambii agrorum.”

B. L. SNELTING.

(Wordt vervolgd.)

Sluiten